Hoof Frog Care

  • Artikelnummer: WVET-Pearl-013
  • Kategorie: Pearl Line
Strahlfäule stellt besonders in den Wintermonaten ein häufiges Problem in der Pferdehaltung dar. Die bakterielle Infektion führt zu einer Fäulnis des Strahls und der Strahlfurchen. Eine unbehandelte Strahlfäule kann zu Schmerzen führen. Das WVET Hoof Frog Care hält den Strahl trocken, pflegt ihn und schützt zusätzlich vor äußeren Einflüssen.
14,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (Ausland)

Die WVET Produkte profitieren von der jahrelangen Erfahrung in der Sportpferdemedizin von unseren international praktizierenden Tierärzten Julius Wegert und Philip Teichmann. Die Herstellung und Abfüllung der Supplemente und Pflegeprodukte erfolgt ausschließlich in Deutschland. Die verwendeten Inhaltsstoffe überzeugen durch allerhöchste Qualität und Reinheit. 

WVET Hoof Frog Care pflegt den Strahl, hält ihn trocken und schützt vor äußeren Einflüssen.

Inhaltsstoffe nach INCI Isopropyl Alcohol, Copper naphthalene-2-carboxylate, Propylene Glycol, Silica, Thymus vulgaris, Eugenia caryophyllus leaf oil

Ein- bis zweimal wöchentlich, bei Bedarf täglich in die Strahlfurche einstreichen. Das Pferd sollte möglichst auf trockenem Untergrund stehen.

Enthält:

Isopropanol; Gewürznelke, Extrakt; Linalool; Carvacrol

Gefahrenhinweise:

Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fern- halten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Nur im freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort auszie- hen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.

Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. Verschüttete Mengen aufnehmen. Unter Verschluss aufbewahren. Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.

Die WVET Produkte profitieren von der jahrelangen Erfahrung in der Sportpferdemedizin von unseren international praktizierenden Tierärzten Julius Wegert und Philip Teichmann. Die Herstellung und Abfüllung der Supplemente und Pflegeprodukte erfolgt ausschließlich in Deutschland. Die verwendeten Inhaltsstoffe überzeugen durch allerhöchste Qualität und Reinheit. 

WVET Hoof Frog Care pflegt den Strahl, hält ihn trocken und schützt vor äußeren Einflüssen.

Inhaltsstoffe nach INCI Isopropyl Alcohol, Copper naphthalene-2-carboxylate, Propylene Glycol, Silica, Thymus vulgaris, Eugenia caryophyllus leaf oil

Ein- bis zweimal wöchentlich, bei Bedarf täglich in die Strahlfurche einstreichen. Das Pferd sollte möglichst auf trockenem Untergrund stehen.

Enthält:

Isopropanol; Gewürznelke, Extrakt; Linalool; Carvacrol

Gefahrenhinweise:

Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise:

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fern- halten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Nur im freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort auszie- hen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.

Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. Verschüttete Mengen aufnehmen. Unter Verschluss aufbewahren. Inhalt/Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel:

Das könnte dich auch interessieren